KHMAI - Faire Recycling Taschen

Quick Setting
 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

You're currently on:

Wir arbeiten mit Fair Trade Organisationen in Kambodscha zusammen. Durch den Verkauf unserer KHMAI-Produkte schaffen wir feste Arbeitsplätze und faire Löhne für benachteiligte Menschen und geben ihnen damit eine Chance auf ein besseres Leben.

 

Unsere 10 Kriterien für faire Arbeitsbedingungen

Wir arbeiten mit Fair Trade Organisationen in Kambodscha zusammen und geben benachteiligten Menschen feste Arbeit und zahlen faire Löhne. Unsere Partnerschaften beruhen auf Respekt, Transparenz und Gerechtigkeit. Durch den Verkauf unserer KHMAI-Produkte können wir die Arbeitsbedingungen weiter verbessern. Dabei achten wir insbesondere auf folgende Kriterien, welche für faire Arbeitsbedingungen elementar wichtig sind.

 

1. Geregelten Arbeitszeiten
2. Zahlung von fairen Löhnen
3. Verpflegung während der Arbeit
4. Ausreichend Ruhepausen
5. Kühle Räume mit Frischluftzufuhr durch Fenster
6. Keine Diskriminierung
7. Keine Kinderarbeit
8. Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz
9. Förderung durch Weiterbildung
10. Umweltverträgliche Produktion

 

Bilder von Peace Handicrafts

Lustige T-Shirts sind Mode

Heißbügelstation

Designer bei Peace Handicrafts

Artisan beim Nähen

Qualitätskontrolle bei Peace Handicrafts

verschiedene Reis- und Futtersäcke

Unsere Partner in Kambodscha

Text?

Peace Handicrafts wurde 2002 vom Ehepaar Mrs. Yek Hong Tang und Mr. Allan Tang gegründet. Die Fair Trade Organisation mit Sitz in Phnom Penh bietet über 65 Menschen mit Behinderung (Polio, Landminenopfer, Gehörlose) feste Arbeitsplätze und faire Löhne. Zudem bildet Peace Handicrafts viele Angestellte selbst aus und gibt Unterricht in Design und Nähhandwerk. Peace Handicrafts ist Mitglied der Artisans Association of Cambodia (AAC), welche der World Fair Trade Organisation (WFTO) angehört. 2004 wurde Peace Handicrafts von der UNESCO mit dem „Seal of Excellence“ ausgezeichnet.


Text?

Watthan Artisans Cambodia wurde 2004 von ehemaligen Studenten des Marynoll-Zentrums gegründet. Die Organisation mit Sitz in der gleichnamigen Pagode Wat Than bietet über 30 Menschen mit Behinderung feste Arbeitsplätze und faire Bezahlung. Sämtliche Profite von Watthan werden in die Ausbildung der Studenten sowie in die Verbesserung der Arbeitsbedingungen investiert. Watthan ist Mitglied der Artisans Association of Cambodia (AAC), welche der World Fair Trade Organisation (WFTO) angehört.

 

Bilder von Watthan Artisans

Watthan Buddha aus Holz

Fair bringt Freude

Näherinnen bei Watthan

Erfahrung im Nähen

Watthan Clutch mit Roh-Seide

Plüschtiere in allen Farben


Über KHMAI.
Wir engagieren uns für faire Löhne, saubere Umwelt und gute Arbeitsbedingungen.
Weiterlesen
Faire Produktion
Wir versenden mit dem klimaneutralen Versand DHL GoGreen
Newsletter
Kontakt

Adresse: Hollwören 13, 22459 Hamburg