KHMAI - Faire Recycling Taschen

Quick Setting
 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

You're currently on:

KHMAI-Blog über Fairtrade, Upcycling und Kambodscha

  • Tag der Unabhängigkeit

    Die kambodschanische Fahne weht für die eigene Unabhängigkeit. Die kambodschanische Fahne weht für die eigene Unabhängigkeit.

    Der 09. November ist nicht nur in Deutschland ein geschichtsträchtiger Tag.

    In Kambodscha wird heute als nationaler Feiertag die Unabhängigkeit gefeiert. Heute vor 61 erlangte Kambodscha seine Eigenständigkeit nach fast 100 Jahren französischer Kolonisation.

    Wir gratulieren, wünschen auch für die Zukunft mehr Eigenständigkeit und weniger Bevormundung der größeren Industriemächte und feiern mit!

    Herzlichst, Euer KHMAI Team.

  • Kambodscha feiert das Wasserfestival

     

    Ein Fischerdorf auf dem Tonle Sap. Ein Fischerdorf auf dem Tonle Sap.

    Heute und die folgenden zwei Tage wird in Kambodscha das Wasserfestival gefeiert.

    Dieses 3 Tage Fest ist neben Khmer New Year (im Frühjahr) die bedeutendste Feierlichkeit des Jahres und sammelt mehrerer Millionen Besucher in der Hauptstadt Phnom Penh, die sich die spektakulären Bootsrennen in der Nähe des Königspalastes anschauen. Diese traditionellen Wettkämpfe auf schmalen Langbooten gehen angeblich bis in die Zeit des Angkor Königs Jayvarman VII im 12. Jahrhundert zurück.

    Das Wasserfestival (Bon Om Toek) markiert zum aber auch das offizielle Ende der Regenzeit damit den ungefähren Zeitpunkt an dem der größte See Südostasiens der Tonle Sap - und der dazugehörige Tonle Sap Fluss wieder seine Fließrichtung auf “Normalzustand” wechseln.

    Denn wenn bei uns Frühjahr ist und in Kambodscha die Regenzeit beginnt, passiert dieses einzigartige Naturphänomen durch die großen Mengen Schmelzwasser und Monsunregen, die aus dem Himalaya den Mekong hinabfließen. So drängt das Mekongwasser den Tonle Sap Fluss zurück und der See schwillt teilweise auf das 5fache seiner Tiefe und das 4fache seiner Größe an.

    Auf dem Tonle Sap - hier leben die Fischer deutlich im Rhythmus der Natur. Auf dem Tonle Sap - hier leben die Fischer deutlich im Rhythmus der Natur.

    Nun, zum Ende der Regenzeit, fällt der Pegel des Mekong wieder und der Tonle Sap kann eigenständig wieder zum Mekong und damit zum Meer fließen.

    Grund genug die unfassbare Kraft der Natur und den Beginn der Fischereisaison zu feiern.

    Viele unserer Taschen aus den Fischkollektionen sind übrigens Fischfuttersäcke bzw Säcke in denen Trockenfischmehl transportiert wurde. Sie kommen aus dem Tonle Sap Gebiet, dem Herzen Kambodschas also, und sind dort tagtäglich im Einsatz.

    Herzlichst, Euer KHMAI Team.

  • KHMAI - unser Herzblut oder wie alles begann

    Die KHMAI Gründer Viry & Stefan in den Tempelanlagen von Angkor. Die KHMAI Gründer Viry & Stefan in den Tempelanlagen von Angkor.

    KHMAI - das sind Viry & Stefan: 2 in Hamburg lebende Kambodscha-verliebte Idealisten, seit über 6 Jahren Lebenspartner und nun auch Arbeitskollegen durch die Gründung der gemeinsamen Firma KHMAI.

    Unsere tiefe Verbundenheit zu Kambodscha hat vielerlei Wurzeln: Zum Einen ist Viry ein echtes “kon khmai” - ein Kind der Khmer. Viry’s Vater kam nämlich bereits 1965 aus Kambodscha zum Studium nach Deutschland und gründete später mit ihrer deutschen Mutter einer Familie. Viry ist die jüngste von drei Schwestern.

    Andererseits haben Stefan und Viry über zahlreiche gemeinsame Reisen in das so vielschichtige südostasiatische Land die Menschen, die Kultur und nicht zuletzt die Kreativität & den Einfallsreichtum der Khmer kennen und lieben gelernt.

    Zusammen eine Firma ins Leben zu rufen sollte von Vornherein unseren hohen Ansprüchen gerecht werden - und die Liste unserer Wünsche ist nicht kurz.

    So sollte die Firma einiges tatkräftig unterstützen: den Fairen Handel, erhöhtes Umweltbewusstsein, greifbaren Umweltschutz durch Recycling, beste Arbeitsbedingungen bei fairen Löhnen und festen Arbeitsplätzen, Ausbildungsplätze und langfristige Förderung von Menschen mit Behinderungen und das alles mit qualitativ hochwertigen und langlebigen Produkten, die wir auch selbst wunderbar schön finden. Das alles wollten wir mit dem großen Wunsch koppeln, uns enger mit dem Land Kambodscha zu verbinden.

    Kurz, wir wollten die Welt im Rahmen unserer Möglichkeiten ein gutes Stück schöner und lebenswerter machen. Eine nicht ganz einfache Aufgabe.

    Mit dem Finden unserer großartigen Fair Trade Partner in Phnom Penh jedoch ist uns schnell klar geworden: wir sind nicht die einzigen, die eben diese Ansprüche an ihr Handeln und ihre Produkte haben. Was waren wir erleichtert!

    Uns allen ist es essentiell wichtig, dass die nun entstandenen Recycling Taschen sich klar und deutlich von den schnell zusammengenähten Touristen Taschen auf den Night Markets des Landes abheben. Diese nicht fair produzierten Taschen, die zu verlockenden Preisen in den Touristen Zentren verkauft werden sind qualitativ abgestimmt auf die Dauer des Pauschalurlaubs - und reißen an verschiedensten Stellen nach spätestens 2 Wochen - Wir sprechen aus bitterer Erfahrung.

    Unsere Taschen aber sollen langfristig gut aussehen und halten.

    Wir waren vor über einem halben Jahr das letzte Mal in Kambodscha. In der Zwischenzeit haben wir uns ausgiebig mit der Auswahl der Produkte und der Gestaltung des Shops beschäftigt und unsere kambodschanischen Designer und Artisans haben die Zeit genutzt, einzigartige Recycling Taschen in bester Qualität herzustellen.

    Nun stapeln sich die schönsten Handtaschen, Geldbörsen, Reisetaschen und Sleeves in unserem kleinen Hamburger Lager. Und wir können es fast nicht mehr abwarten, endlich auch mit euch diese Vielfalt an großartigen Recycling Taschen zu teilen.

    Wir hoffen, dass ihr mit unseren rundum fair hergestellten Schmuckstücken auch spüren werdet, wieviel Herzblut wir in KHMAI stecken.

    Herzlichst, Euer KHMAI Team.

  • Demnächst: KHMAI - der Online Shop

    Demnächst gibts hier deutlich mehr zu sehen - mehr Bilder - mehr Produkte - mehr Informationen - mehr Herzblut. Wir können es kaum erwarten! Demnächst gibts hier deutlich mehr zu sehen - mehr Bilder - mehr Produkte - mehr Informationen - mehr Herzblut. Wir können es kaum erwarten!

    In den nächsten drei Wochen wird an dieser Stelle unser Online Shop für fair hergestellte, einzigartige Recycling Taschen aus Kambodscha seine Türen öffnen.

    Seid gespannt, denn es warten großartige Recycling Taschen und Accessoires auf euch.

    Wir freuen uns auf euren baldigen Besuch!

    Herzlichst, Euer KHMAI Team.

Artikel 91 bis 94 von 94 gesamt

  1. 1
  2. ...
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10
Über KHMAI.
Wir engagieren uns für faire Löhne, saubere Umwelt und gute Arbeitsbedingungen.
Weiterlesen
Faire Produktion
Wir versenden mit dem klimaneutralen Versand DHL GoGreen
Newsletter
Kontakt

Adresse: Hollwören 13, 22459 Hamburg